Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abzocke durch die Stadtverwaltung wegen Kanalgebühren
Verfasser Nachricht
Rolli Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #1
Abzocke durch die Stadtverwaltung wegen Kanalgebühren
Der größte Hammer hat mich getroffen.
Ich habe mir vor einigen Jahren ein älteres Haus gekauft. Durch die Ortschaft fließt ein Fluss. Mein Haus liegt allerdings unterhalb des Flusses als so ziemlich das tiefstgelegenste Haus im Ort. Deshalb ist mein Haus wohl auch nicht an das öffentliche Kanalsystem angeschlossen. Wir haben eine unterirdische Sickergrube, in der unser Abwasser aufgefangen wird. 2x im Jahr lasse ich einen Entsorger kommen, der mir die Sickergrube absaugt.
Trotzdem muss ich Abwasser- und Kanalgebühren an die Stadtverwaltung bezahlen, obwohl ich gar keinen Kanalanschluss habe....
Mein Beschwerde bei der Stadt lehnte man mit der Begründung ab, dass laut Satzung jeder Hausbesitzer Kanalgebühren zu entrichten hat. - Egal ob am Kanal angeschlossen oder nicht.... Was meint ihr? Habe ich eine Chance da irgendwie rauszukommen????
01.11.2012 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sindy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Abzocke durch die Stadtverwaltung wegen Kanalgebühren
Hallo Rolli - Wenn das so in der Satzung der Gemeinde/Stadt steht.....

Ich würde mir das an deiner Stelle schwarz auf weiß geben lassen. Hol dir mal diese Satzung und lese ganau, was da drin steht.
Ob das generell für "jedes Haus" gilt??? - Stell doch einen Antrag auf Freistellung... Rechtsanwalt fragen...
01.11.2012 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hansimglück Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Abzocke durch die Stadtverwaltung wegen Kanalgebühren
Hallo? Das kann doch nicht sein!!! Ich bezahle doch nicht für etwas, was ich nicht habe... Blödsinn... Das gibts doch gar nicht. Das wäre das gleiche, wenn die GEZ von mir Gebühren für einen Fernseher will, obwohl ich gar keinen habe...
02.11.2012 12:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kerner Offline
Junior Member
**

Beiträge: 11
Registriert seit: Mar 2015
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Abzocke durch die Stadtverwaltung wegen Kanalgebühren
Das nennt sich Behördenwillkür
23.03.2015 09:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Aktive Themen
Warnung vor Filmplattform...
Letzter Beitrag: josefstaler
28.02.2020 18:49
» Antworten: 0
» Ansichten: 2716
Zahlungsaufforderung beko...
Letzter Beitrag: Natie907
26.02.2020 19:50
» Antworten: 0
» Ansichten: 974
PARK COLLECT EINSTWEILIGE...
Letzter Beitrag: tuvannongnhiep400
02.01.2020 07:45
» Antworten: 1
» Ansichten: 19894
ADAM LESNIAK VAZION BETRÜ...
Letzter Beitrag: OMEN
20.12.2019 11:28
» Antworten: 4
» Ansichten: 6808
Digistore24 Sportwetten B...
Letzter Beitrag: petra445
09.12.2019 20:44
» Antworten: 0
» Ansichten: 1279
Abzocke durch Fotolia und...
Letzter Beitrag: portraitiert
02.12.2019 22:46
» Antworten: 0
» Ansichten: 975
Abzocke Willhaben Sms
Letzter Beitrag: christina34
30.11.2019 19:03
» Antworten: 0
» Ansichten: 869
Willhaben SMS Nachricht
Letzter Beitrag: christina34
30.11.2019 18:56
» Antworten: 0
» Ansichten: 6025
minersolutions.eu / Miner...
Letzter Beitrag: thodue
06.11.2019 06:14
» Antworten: 7
» Ansichten: 11995
TV Antenne
Letzter Beitrag: Scopi47193
05.11.2019 11:01
» Antworten: 0
» Ansichten: 746