Abzocke Forum

Normale Version: Migoflix.de
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Leute!

Meine Tochter hat sich Migoflix.de registriert ohne sich bewusst gewesen zu sein nach einer 5-tägigen Testversion einen 1-jährigen bindenden Vertrag eingegangen zu sein.

Heute hat sie per Mail zum ersten mal eine Mahnung erhalten in der sie aufgefordert wird innerhalb von 3 Tagen 359Euro bezahlen zu müssen.

Weitere Ausschnitte aus dieser Mail lauten:

"Achtung! Falls Sie aber bei der Registrierung falsche Daten angegeben haben, wird von unserem Anwalt eine Anfrage mit Ihren Registrierungsdaten an die zuständige Behörde gesendet, solchen wie die IP-Adresse, Betriebssystem, Browser, Internetanbieter usw. damit Ihre Persönlichkeit sowie Ihre Anschrift identifiziert werden können. In diesem Falle kommen auf Sie ebenso zusätzliche Kosten zu."

"Wir fordern Sie deshalb auf, die Ihnen ausgestellte Rechnung innerhalb von den nächsten 3 Arbeitstagen zu begleichen.

Bei Nichtbezahlung innerhalb der Ihnen gewährten Zahlungsfrist sind wir gezwungen, die Informationen über die nicht bezahlte Rechnung an unseren Anwalt bzw. an das Inkassobüro weiterzugeben. Danach erhalten Sie von uns ein offizielles Schreiben an Ihre Adresse."

Ein Screenshot der Mail befindet sich im Anhang.

Kann uns jemand helfen bzw. hat jemand damit ähnliche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Referenz-URLs