Abzocke Forum

Normale Version: Abzocke - Muellgebuehren.....!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Als aehnlichen Betrag zu "Abzocke durch die Stadtverwaltung wegen Kanalgebühren!"

Aehnliches passierte mir vor einem halben Jahr. Ich bin ein Einpersonenhaushalt, und muss eine kleine schwarze Muelltonne nutzen und bezahlen. Nur faellt bei mir so wenig Hausmuell an, dass es fuer mich rentabler und viel billiger ist, das bisschen Muell selbst zur Deponie zu bringen.

Ich ging zum Landratsamt um meine Muelltonne abzumelden. Keine Chance!!
Auch wenn ich die Muelltonne nicht verwende, oder nur minimalen Muell produziere, muss ich trotzdem die vollen Muellgebuehren bezahlen.

Also zahle ich weiterhin fuer geringen Muell in der Tonne, aber fuer viel Luft!

Und wenn ich nicht bezahle, so kommt der Vollstrecker!
Das ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.
Wir bezahlen eine Grundgebühr. Zusätzlich bezahlen wir pro Abholung der Tonne. Wenn ich aber keinen Müll produziere, also auch keine Tonne zur Leerung rausstelle, dann bezahle ich demnach nur die Grundgebühren.
Diese Grundgebühr MÜSSEN wir also bezahlen... - Mit oder ohne Müll !
Ähnlich verhält es sich auch mit dem Thema Abwasser
Referenz-URLs